FOOD: OATS COCOS COOKIES

26. Februar 2015



Heute gibt es ein super leckeres Rezept.Und zwar für diese fantastischen Cookies hier.Gefunden habe ich das Rezept in dem Backbuch von Love Food,welches ihr auf dem unteren Foto seht.Das Buch kann ich auf jeden Fall empfehlen.Zum Einen weil die Fotos wirklich toll sind und zum Anderen,weil dort Rezepte aus der ganzen Welt zusammengeschrieben sind.Dieses hier ist zum Beispiel aus Neuseeland und ohne dieses Buch hätte ich es wahrscheinlich nie kennengelernt.Die Kekse sind super lecker und machen, dank ihrer vielen Zutaten, auch wirklich satt.Beim nächsten Mal würde ich den raffinierten Zucker gerne weglassen und das Rezept ein wenig variieren,da mir die Kekse etwas zu süß sind,obwohl ich schon weniger Zucker verwendet habe als angegeben, und man eine gesündere Alternative durchaus mal probieren kann.Hier aber erstmal das Rezept, probiert es mal aus!

Zutaten:
90g Haferflocken,150g Mehl, 165g brauner Zucker,90g Kokosraspeln,125g Butter,2 EL Zuckerrübensirup,3/4 TL Backnatron,3 EL Wasser 

Zubereitung:
Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.Haferflocken,Zucker,Kokosraspeln und Mehl in einer Schüssel verrühren.Dann die Butter zusammen mit dem Sirup auf dem Herd schmelzen und das Natron zusammen mit dem Wasser hinzugeben.Die Mischung vom Herd nehmen und den anderen Zutaten zufügen.Solange vermischen bis ein Teig entsteht.Mit den Händen oder einem Teelöffel gleich große Portionen auf das Backblech geben und zu runden Keksen ''plattdrücken''.Die Kekse im Ofen 12-15 Minuten backen und einige Minuten abkühlen lassen.





  1. Das hört sich richtig lecker an. Ich glaube, ich backe die heute spontan nach. :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich stimme zu! Das hört sich mehr als lecker an. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Haferflockenkekse! Aber ich habe sie noch nie selbst ausprobiert. Das muss ich jetzt wohl mal machen. Danke für das Rezept :)

    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, würde mich riesig freuen, wenn du mal vorbeischaust :)
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2015/02/blogvorstellung.html

    Liebste Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie lecker, da hätte ich gerade echt Lust drauf :)

    Liebst, Lotta
    www.styledazzled.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh lecker, ich liebe alles was mit Kokos zu tun hat :) Zu schade, dass ich keinen Backofen habe :(
    Liebe Grüße
    Dullylicious

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über alle eure Kommentare, Danke :)
Beleidigungen werden sofort entfernt.