TRAVEL: FIJI IMPRESSIONS I

29. Mai 2015





Endlich komme ich mal dazu etwas von meinem anderen Reiseziel mit euch zu teilen.Mittlerweile bin ich schon wieder seit 3 Wochen im kalten Deutschland, aber den kompletten April habe ich auf der anderen Seite der Welt verbracht. Genauer gesagt auf den Fiji Inseln. Direkt von Los Angeles aus ging es für mich als über Neuseeland nach Fiji. Als kleine Information vorweg : Ich habe dort keinen Urlaub gemacht, sondern habe in einem Projekt als Freiwillige gearbeitet mit dem Schwerpunkt Ernährung und Gesundheit. Gelebt habe ich zusammen mit einer anderen Teilnehmerin dieses Projektes in einer Gastfamilie.Also denke ich, dass ich behaupten kann das ''echte'' Fiji kennengelernt zu haben.Ich habe täglich bei der Familie gegessen und nicht in der Umgebung von Resorts und Hotels gelebt.Wenn man daran denkt, denkt wahrscheinlich jeder an türkisfarbenes Meer, weiße Strände, Palmen und das Leben im Paradies.Und genau so ist es auch. Aber überwiegend nur auf den kleineren Inseln, die von Touristen besucht werden und auf denen Paare ihre Flitterwochen verbringen.Auf den beiden großen Hauptinseln lebt die Bevölkerung relativ arm und extrem anderes als ich es von dem europäischen Standard gewöhnt war.Daher muss ich ehrlich zugeben, dass ich am Anfang sehr geschockt war.Als ich , durch meine Arbeit im Projekt, kleine Dörfer besucht habe in denen Menschen wirklich in Blechhütten leben, teilweise mit einer Großfamilie, wurde ich nicht selten ziemlich nachdenklich gestimmt.Mit so wenig Besitz so glücklich, freundlich und vor allem zufrieden zu sein wie die Menschen dort.. davon könnten wir alle uns eine riesengroße Scheibe abschneiden.Wie ihr auf den Fotos seht ist es dort wirklich paradiesisch und ich konnte teilweise mein Glück kaum fassen als ich an manchen Orten war.




An den Wochenenden bin ich mit den anderen Freiwilligen herumgereist, hab tolle Inseln besucht, die wirklich genau so aussehen wie man sie sonst nur von Postkarten kennt. Ich habe das heiße Klima genossen, tolle Menschen kennengelernt und vor allem viel über mich und mein ganzes Leben nachgedacht.Ich habe auch gemerkt,dass ich eher der Typ für gemeinsames Reisen bin, anstatt alleine, weil ich es einfach schade fand,dass ich gewisse Momente nicht mit jemandem direkt vor Ort teilen, sondern nur im Nachhinein davon berichten konnte. Trotzdem war es eine extrem wertvolle Erfahrung für mich, die ich auf keinen Fall missen möchte. Der Nebeneffekt der ganzen Sache ist nun, dass ich am liebsten sofort wieder neue Orte entdecken würde und schon jetzt wieder von starkem Fernweh geplagt bin.  Welches Ziel möchtet ihr unbedingt mal besuchen? Habt ihr bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt? Falls ihr mehr über meinen Freiwilligen Dienst erfahren wollt, lasst es mich wissen! Es wird noch einen zweiten Post mit mehr Fotos geben !






  1. Wow ein echter Traum!
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja wirklich traumhaft aus! Mich würde es sehr interessieren, was du dort genau gemacht hast und wie du überhaupt dazu gekommen bist :)
    Liebe Grüße, Sophie
    www.linsenspiel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder... da kommt man direkt ins Träumen... :)
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh wow wie wundervoll! <3
    Da bekomm ich richtig Fernweh und würde am liebsten gleich in den nächsten Flieger streigen!
    Wundervolle Bilder! Ein echter Traum!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Krásné fotky:) hned bych se tam podívala!

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow wie cool ist das denn ! :)
    Fiji ist ein absolutes Traumziel :)

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
  7. wahhh zauberschoene bilder!!!
    xx

    www.blondebreckle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Richtig schöner Post! Mein absolutes Traumziel sind die USA, wo ich hoffentlich bald hinreisen werde :)

    Liebe Grüße aus Österreich,
    Tamara
    http://tamaraami.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schöner Post! Bin schon gespannt auf den zweiten Post und die Bilder ;-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über alle eure Kommentare, Danke :)
Beleidigungen werden sofort entfernt.